Niedersachen klar Logo

Das Immobilienvermögen des Landes Niedersachsen

In der Bundesrepublik Deutschland ist Niedersachsen mit gut 47.700 Quadratkilometern - oder anders ausgedrückt 13,3 Prozent - nach Bayern flächenmäßig das zweitgrößte Land!

Der Fläche nach ist Niedersachsen größer als Dänemark, die Niederlande, die Schweiz oder Belgien.

Das Land Niedersachsen ist gegenwärtig Eigentümer von 3.546 Liegenschaften auf 78.259 Flurstücken. Hieraus ergibt sich eine Gesamtfläche mit einer Gesamtgröße von 245.528 Hektar.

Im Landesbesitz befinden sich somit etwa 5,1 Prozent der Fläche Niedersachsens.

Der Großteil der Liegenschaften des Landes entfällt auf Wald, landwirtschaftliche Flächen sowie Naturschutz-, Deich- und Wasserflächen. Von den insgesamt 3.546 Liegenschaften des Landes sind 1.259 bebaut, auf ihnen befinden sich 5.382 Gebäude mit rund 3,66 Millionen Quadratmetern Hauptnutzfläche.

Flächenverteilung Niedersachsen grafisch  
Flächenverteilung Niedersachsen grafisch
Immobilienvermögen des Landes Niedersachsen
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln