klar

Die Themen beim Landesliegenschaftsfonds Niedersachsen (LFN)

Immobilienvermögen des Landes Niedersachsen

Das Immobilienvermögen des Landes Niedersachsen

Das Land Niedersachsen ist gegenwärtig Eigentümer von 3.754 Liegenschaften auf 75.570 Flurstücken. Hieraus ergibt sich eine Gesamtfläche mit einer Gesamtgröße von 243.480 Hektar. Im Landesbesitz befinden sich somit etwa 5,1 Prozent der Fläche Niedersachsens. mehr
Liegenschaften in Landesnutzung - Landesbildungszentrum für Blinde in Hannover

Liegenschaften in Landesnutzung

Die vielfältigen Aufgaben der niedersächsischen Landesverwaltung sind nur unter Einsatz von zahlreichen Liegenschaften zu erfüllen. mehr
Haushaltsmittel als Steuerungsinstrument für den Flächenbedarf

Haushaltsmittel als Steuerungsinstrument für den Flächenbedarf

Während die Produktionsfaktoren Arbeit (Personal) und Kapital (Geld) schon immer der kritischen Prüfung unterzogen wurden, blieb der Einsatz des dritten Produktionsfaktors Boden beziehungsweise Fläche oder Raum bei Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen lange Zeit weitgehend unberücksichtigt. mehr
Euromünzen auf Blatt mit Börsenkursen

Bewertung der landeseigenen Immobilien und Ermittlung von Nutzungsentgelten

Zum Stichtag 01. Januar 2000 wurde das gesamte Immobilienvermögen des Landes Niedersachsen durch ein privates Unternehmen bewertet. Der Bestand im Oktober 2010 stellt sich wie folgt dar... mehr
Buchstaben auf einem Buch
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln